SPS- Speicherprogrammierbare Steuerungen

"Schlüsselfertige" SPS-Steuerungen mit Crouzet SPS

Die SPS-Steuerungsgeräte von Crouzet, z.B. CD12 oder CD20, lösen viele Steuerungsaufgaben im Geräte- und Anlagenbau. Sie werden bei IND nach Ihrem Kundenwunsch mit der besprochenen und spezifizierten Funktionalität programmiert und "schlüsselfertig" ausgeliefert.

Die Betriebsspannung ist 24 Volt DC.

Beschreibung der Crouzet-SPS-Familie

SPS-Steuerung CD12:
SPS-Steuerung CD12: Perfekt für die Auswertung von analogen und digitalen Signalen und die programmierte Ausgabe von Analogsignalen und Relais-Schaltern.

Die Standardsteuerungen der Millenium 3 - Familie verfügen über zahlreiche Bausteine wie Nockenschaltwerke, Winkelabhängige Nockenschaltwerke, Pumpen- bzw. Lastmanagement, Speicherbausteine, Druck- und Durchflussmessung, Regler (Mehrpunkt, PID Analog oder PWM), Wurzelziehen, Sinus, Cosinus, gewichteter Mittelwert uvm. Damit beginnt Millenium 3 dort wo viele Kleinsteuerungen aufhören und bildet die kostengünstige Grundlage für zahlreiche Anwendungen: Maschinenbau, Wasserversorgung, Gewächshäusern und Wasseraufbereitung sind nur einige Beispiele. PWM oder PulsWeitenModulation ist ein kostengünstiges Verfahren um Heizungs- und Kühlungsvorgänge zu steuern, Motoren zu steuern oder über einen Umsetzer eine Spannung von 0 - 10 V/DC zu erzeugen (kostengünstige Analogausgänge). Die analog verwendbaren Eingänge können 0 - 10 V/DC und 0 - 24 V/DC verarbeiten.

Beispiel: SPS-Steuerung Crouzet CD 20

SPS-Steuerung CD20:
SPS-Steuerung CD20: Perfekt für die Auswertung von analogen und digitalen Signalen und die programmierte Ausgabe von Analogsignalen und Relais-Schaltern.

Welche Steuerungsaufgabe haben Sie?

Gerne besprechen wir Ihre Steuerungsaufgabe und wie wir sie realisieren. Klicken Sie:

Kontakt/Impressum

1 - 40.