TFA - Zeit-/Frequenzanalyse und -Modifikation

TFA: Zeit-Frequenzanalyse
TFA: Zeit-Frequenzanalyse und -Operationen.

Gemäß der Unschärferelation der Nachrichtentechnik s.u. ist die Präzision von Zeit-/und Frequenzmessung gegenläufig verkoppelt. Für die Zeit-Dimension hat sich die Bezeichnung "t" etabliert, für die Frequenz-Dimension "f". Daraus leitet sich "TFA" ab.
Die Software TFA - Zeit-Frequenzanalyse wurde mit dem Ziel entwickelt, die Verkopplung zwischen Zeit- und Frequenzbereich aufzulösen.
TFA ist ausgerichtet auf Wissenschaft, Industrie, Forschung und Lehre.

Weitere Informationen:

Demoversionen und Zahlungsmodalitäten:

  • Für TFA gibt es keine Demoversionen, da Sie ein 14-tägiges Rückgaberecht haben. Der per Vorkasse oder PayPal erhobene Betrag wird nach mitgeteiltem Nichtgefallen sofort bei Rückerhalt der Lieferung inkl. Dongle (Hardwareschutzstecker) zurückgewährt. Wenn Sie zur Prüfung mehr als 14 Tage benötigen, teilen Sie das bitte einfach kurz per eMail mit.
  • Ein Downgrade von Version 2.x auf Version 1.x ist nur durch/nach Rücksendung und Austausch des Dongles möglich.

Lieferung und Softwareupdates:

TFA wird wahlweise in zwei Varianten geliefert, in der DVD-Version oder in der umwelt- und kostengünstigeren Online-Version. Mit der Erstlieferung erhalten Sie versandkostenfrei per Briefpost:

TFA - Zeit-Frequenzanalyse
TFA - Zeit-Frequenzanalyse CD, Kurz-Doku und Dongle
  • Programm-CD/DVD (DVD - Version)
  • Gedruckte Kurzfassung "Quick Start" der Bedienungsanleitung (DVD - Version)
  • Dongle (DVD- und Online-Version) für den Betrieb der Software erforderlicher Hardwareschutzstecker
  • Zugangskode für den Download (DVD- und Online-Version) für neu erscheinende Updates von dieser Internetseite. Updates sind im Download-Bereich erhältlich. Auf Wunsch informieren wir Sie gerne über neue Versionen.

Systemvoraussetzungen

  • Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista oder Windows 7, Windows 8, Windows 10
  • Freier Festplattenspeicher: 100 MByte
  • Prozessor: empfohlen 2 GHz oder mehr
  • Hauptspeicher: empfohlen 500 MByte oder mehr

1 2 »